Seiten

Sonntag, 23. September 2012

Farbverlauf

Oft habe ich schon gesehen, dass Farbverlaufsgarn für Schlauchhäkelketten verwendet wurde - sah immer klasse aus.
Hm, warum nicht für eine türkische Häkelkette - also wählte ich klare Glasschliffperlen sowie klare 11/o Rocailles für die erste Schlaufe und helle Amethyst AB Glasschliffperlen mit matten 11/o Rocailles für die zweite Schlaufe. Die amethystfarbenen Perlen sollten eine Konstante in dem Verlauf bilden.

Das Garn ist lila grün - beginnt mit einem Fliederton, geht in dunkles Lila, das von Lindgrün abgelöst wird und am Ende dunkelgrün. Dann fängt es wieder von vorne an.


Man kann den Verlauf ganz dezent in den kristallklaren Perlen erkennen.


Kommentare:

  1. Das ist ja interessant. Ich kann Häkelketten nur in der Türkisch-Häkeln-Variante und finde die Idee mit den Konstanten und dem Farbverlaufsgarn mit Crystal richtig gut. Der Grünton kommt auf dem Foto nicht so richtig durch, aber ich kann mir das gut vorstellen.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lanie,
    Die Haekelkette ist ein voller Erfolg. Deine Designidee hat wirklich toll geklappt!
    Liebe Gruesse,
    Carl

    AntwortenLöschen