Seiten

Freitag, 4. Oktober 2013

Glühende Häkelnadel ...

... und rotierende Perlenmühle.

Erwähnte ich schon, dass ich meine Perlenmühle liebe, es ist so eine Erleichterung mit ihr all die Perlen aufzufädeln. Nun gut, das geht nur mit Mixen, aber ich mixe gerne und ich kann sie nur jedem ans Herz legen, der/die noch keine besitzt.

Hier die Ergebnisse:

4mm Rocailles verhäkelt und gekordelt



Eine ähnliche hatte ich vor kurzem gemacht, leider sieht man nicht so gut, dass diese hier mit grünem Häkelgarn gearbeitet wurde und 2 unterschiedliche Schlaufengrößen gehäkelt wurden, egal, ich weiß es.


O.K. hier konnte mir die Perlenmühle nicht helfen, das ging auf die altmodische Art und Weise.



Kommentare:

  1. Ich musste ja eben echt erst mal Googlen um zu wissen was eine Perlenmühle ist und wie diese funktioniert :-)
    Tolle Schmücker kommen dabei raus. Aber auch die Kette nach altmodischer Art gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hi:
    So lovely bead ropes You have here! The first two ones are so charming,as for the texture,as well as for colors.I adore those all pretty ropes of this kind,You've made and presented in Your Blog.The wonderful 'mixture' of seeds give the incredible effects,mostly when they're connected in such a fantastic way,as You do.I am really impressed with them.
    All the Best to You-Halinka-

    AntwortenLöschen
  3. Unos trabajos fascinantes.....saludos...

    AntwortenLöschen