Seiten

Samstag, 24. September 2011

Herringbone Spirale mit Swarovski Elementen

Auf Pucas Seite habe ich diese wunderschönen Herringboneketten gesehen das wollte ich auch machen.

Ich wählte 3mm Glasschliffperlen (ich mag diese Perlen einfach) und als Technik die Herringbone Spirale (und ich mag Spiralen). Als kleine Besonderheit fügte ich noch bei jeder Stufe zwischen ein Paar Glasschliffperlen eine silberne 15/0 Rocaille ein um die Spirale deutlicher zu machen (schwarz in schwarz lässt so schwer was erkennen)

Dazwischen kamen dann 6mm und 8mm Swarovski Doppelkegel und Metallperlen als Zwischenstücke.

Gefädelt habe ich mit 0,12 mm Fireline (6lb).

Was dabei raus gekommen ist gefällt mir sehr gut. Es gab nur eine Schwierigkeit, es war eine Herausforderung für mich, die silberne Spirale nach den Zwischenstücken wieder in die richtige Richtung zu bekommen, meist wählte ich zuerst die falsche Richtung *lach*

Kommentare: