Seiten

Freitag, 5. August 2011

Regina's Pearls II

Mir gefiel Cynthias Rutledges's Regina's Pearls so gut, dass noch eine hermusste.

Wieder mit 11/er Rocailles und Glasschliffperlen, diesmal in Crystal Silverlined und Alexandrit.
Die Glasschliffperlen sind durch ihre sehr helle Farbe nicht sonderlich auffällig und daher ist das Augenmerk mehr auf die Rocailles gerichtet.

Ich erlaubte mir diesmal das Mittelstück mit 4mm Glasschliffperlen zu arbeiten (und 7 Rocailles) und die beiden Seiten mit 3 mm Glasschliffperlen (und 5 Rocailles) zu arbeiten.


Kommentare:

  1. Hi,
    das sieht so elegant aus in den Farben, total zart, wunderschön.
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ehrlich gesagt gefaellt mir Deine Variante mit den Glasschliffperlen besser in "texture" als das Original gearbeitet in runden Glasperlen.
    Kann mich auch nur Blacklady anschliessen, sehr zart und fraulich.
    LG Carl

    P.S.: Schwarzland ist die Deutsche Uebersetzung von "Swartland" (Afrikaans) :o)

    AntwortenLöschen